Der Stoff aus dem die (Alpen) Träume sind

Habt ihr euch eigentlich schon mal mit Stoffen beschäftigt?

 

Wir stehen jeden Morgen auf, gehen zu unserem Kleiderschrank und wählen ein Kleidungsstück aus. Pure Routine. Pure Routine? Woher wissen wir, was wir anziehen wollen? Was sind die Einflussfaktoren, ob uns etwas gefällt oder nicht? Ob wir uns (den ganzen Tag!) darin wohlfühlen oder ob uns spätestens beim Mittagessen das vage Gefühl beschleicht, wir hätten besser zu etwas Anderem gegriffen.

 

Natürlich, das weiß mittlerweile auch schon jeder, kommt es bei Kleidung darauf an, welche Farbe uns steht, welcher Schnitt, welche Passform. Aber habt ihr euren Kleiderschrank schon mal auf "Stoffqualität" überprüft? Welche Marken man hat, ok? Aber bürgen bekannte  Labels auch sicher für gute Stoffe?

 

Wir sind überrascht, mit welchen billigsten Materialen die Modefirmen heutzutage noch die Welt "unglücklich" machen. Polyester oä geht ja wohl echt überhaupt nicht mehr, oder?

 

Die Alpenchix akzeptieren für ihren Superschal nur die feinsten Fasern:

 

  • Seidig glänzendes, formbeständiges und strapazierfähiges Modal
  • Weiches, glattfließendes Lyocell
  • Wärmende, wasserabsorbierende Angorawolle
  • Elastisches (no na!) Elasthan

 

 Denn Glück kann man neuerdings (unter anderem) um den Hals tragen!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Fae Gillie (Mittwoch, 01 Februar 2017 06:17)


    Awesome! Its genuinely remarkable paragraph, I have got much clear idea on the topic of from this paragraph.

  • #2

    Felix Sampson (Mittwoch, 01 Februar 2017 09:06)


    I blog frequently and I genuinely thank you for your content. This great article has really peaked my interest. I will bookmark your site and keep checking for new information about once per week. I opted in for your RSS feed as well.

  • #3

    Willette Lemaster (Mittwoch, 01 Februar 2017 18:36)


    Hi to every single one, it's actually a fastidious for me to visit this web site, it contains valuable Information.

Servus - wir sind die Alpenchix!

 

Wir sind It-girls, coole Bräute, schräge Vögel, lustige Tanten, Supermamas, Business Ladies, Fabricaddicts, Beachfreaks, Fashionvictims, Cabriofans und vieles mehr.

 

Was uns verbindet? Wir gehen ohne unseren Alpenchix Schal nirgendwohin! Ob Wind, Sonne, Regen oder Schnee - mit ihm sind wir bestens ausgerüstet für alle Lebenslagen.

 

Sein superleichter, kuschelweicher Alpenstoff (Standard: 40% Modal, 38% Lyocell, 10% Angorawolle, 6% Elasthan) wärmt uns im Winter und schützt uns im Sommer. Seine Größe (Standard: ca. 2,1m x 1m) macht ihn so unvergleichlich und universal einsetzbar. Trotzdem ist er leicht wie eine Feder und passt dadurch in jede (Hand)Tasche und jeden Koffer.

 

Ob stylish, trachtig oder einfach so, mit ihm fällst du immer auf. Jeder Schal ist ein in den Bergen Tirols handgefertigtes Einzelstück und wird individuell nach deinen Wünschen gestaltet. Als edles Geschenk ist er bei Müttern, Schwiegermüttern, Schwestern und besten Freundinnen beliebt, ziert jedoch auch modebewusste Männerkörper (Alpen Gockel Schal ca. 2,0 x 0,45m, elegant oder leger getragen).

 

Hat man/frau diesen Schal einmal BESESSEN, will er/sie nie mehr ohne ihn sein.